May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

6.2.2022 Lindau (Bodensee). Am Abend des 5.2.2022 wurde ein Pkw im Motzacher Weg einer Verkehrskontrolle unterzogen.

Direkt zu Beginn der Kontrolle fiel den Beamten starker Marihuana-Geruch aus dem Fahrzeug heraus auf. Deshalb wurden sowohl der 24-Jährige Fahrer, als auch sein 25-Jähriger Beifahrer einer Durchsuchung unterzogen.

Bei beiden Personen konnte schließlich eine Kleinmenge Marihuana aufgefunden und sichergestellt werden.

Beide Personen räumten ein, zuvor Marihuana konsumiert zu haben. Während der Konsum des Beifahrers folgenlos bleibt, wurde beim Fahrer des Fahrzeugs eine Blutentnahme durchgeführt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Beide Personen erwartet nun eine Strafanzeige wegen des Besitzes unerlaubter Betäubungsmittel. Zudem muss sich der Fahrer wegen des Fahrens unter dem Einfluss von Betäubungsmittel verantworten.

Wegen der Verkehrsordnungswidrigkeit erwartet ihn ein Bußgeld von 500,- sowie einen Punkt und ein einmonatiges Fahrverbot.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.2.2022 – Mit und unter Drogen in Lindau am Steuer
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“