May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

6.2.2022 Wien. Gestern Nacht führten Polizisten des Stadtpolizeikommandos Ottakring eine Fahrzeugkontrolle durch.

Nachdem diese abgeschlossen war, nahmen sie am Gehsteig einen Mann wahr, der gegen ein abgestelltes Fahrrad trat und dabei laut brüllte.

Als die Beamten ihn ansprachen und ihn aufforderten sein Verhalten einzustellen, beschimpfte er sie mehrmals lautstark.

In weiterer Folge wurde er aufgefordert sich auszuweisen, woraufhin er aggressiv wurde, einen Polizisten ein Stoß gegen die Brust versetzte und flüchtete.

Kurze Zeit später haben die Polizisten den 25-jährigen österreichischen Staatsbürger im Innenhof eines Mehrparteienhauses angehalten und festgenommen. Dabei leistete er Widerstand und schlug einem Beamten auf die Hand.

Ein durchgeführter Alkovortest ergab einen Messwert von knapp 1,7 Promille.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.2.2022 – Widerstand gegen die Staatsgewalt in Wien
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“