September 24, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

6.7.2022 Kempten (Allgäu). Am Dienstagmittag betrat ein Pärchen einen Supermarkt in der Salzstraße in Kempten. Das Paar war den Angestellten dort bereits wegen früherer Diebstähle bekannt.

Die Filialleitung stellte auch dieses Mal fest, dass der 36-jährige Mann und seine 26-jährige Begleiterin abermals Gegenstände im Gegenwert einer dreistelligen Summe einsteckten ohne diese zu bezahlen.

Rund eine halbe Stunde nach der Anzeigenaufnahme durch eine Streife der Polizeiinspektion Kempten betrat das Paar das Geschäft erneut.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Eine Angestellte versuchte sofort den Zutritt zum Geschäft zu verwehren. Daraufhin kam es zum Handgemenge, wodurch die 23-jährige Filialleiterin leicht verletzt wurde.

Das Paar flüchtete daraufhin, die Beamten trafen aber in unmittelbarer Nähe auf die beiden. Sie nahmen die 26-Jährige und den 36-Jährigen in Gewahrsam, um weitere Diebstähle zu unterbinden.

Die beiden Täter erwarten nun mehrere Anzeigen wegen Hausfriedensbruchs, Ladendiebstahls und Körperverletzung.

(PI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.7.2022 – Ladendiebe kommen in Kempten erneut in Supermarkt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy