August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

6.7.2022 Kaufbeuren. Am Dienstagabend, gegen 19:45 Uhr, wurde eine Rettungswagenbesatzung in der Wörishofener Straße gerufen, um dort einen nach Sturz verletzten Mann zu versorgen.

Der amtsbekannte alkoholisierte 70-Jährige griff dann unvermittelt die beiden Sanitäter an und versuchte diese zu schlagen. Den beiden gelang es den Mann bis zum Eintreffen der Polizei zu fixieren.

Die beiden Sanitäter blieben unverletzt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der aggressive 70-Jährige wurde in ein Krankenhaus gebracht und ihn erwartet nun ein Strafverfahren wegen tätlichen Angriffs.

(PI Kaufbeuren)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.7.2022 – Sanitäter in Kaufbeuren angegriffen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy