August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

6.8.2022 Hohenschwangau/Ostallgäu. Am Freitagnachmittag erstattete eine 39-jährige Urlauberin Anzeige wegen unerlaubten Entfernens vom Unfallort.

Die junge Dame stellte ihren Pkw an dem Parkplatz P1 gegen 11:50 Uhr ab. Als sie nachmittags gegen 15:15 Uhr zum Fahrzeug zurückkehrte, bemerkte sie einen frischen Schaden am hinteren linken Türgriff.

Glücklicherweise fertigte die Geschädigte beim Abstellen ihres Pkws ein Foto vom benachbarten Fahrzeug an. Somit ist das Kennzeichen des flüchtigen Täters bekannt.

Derzeit wird davon ausgegangen, dass der Fahrer eines Pkws mit ausländischer Zulassung beim Ausladen mit seiner rechten, hinteren Türe gegen die Türe der Geschädigten stieß und somit einen geschätzten Schaden in Höhe von ca. 100 Euro verursachte.

Die Polizei Füssen ermittelt derzeit wegen Fahrerflucht und bittet Zeugen sich unter der Tel. Nr. 08362/9123-0 zu melden.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.8.2022 – Beim Türe öffnen Fahrzeug auf dem Parkplatz P1 in Hohenschwangau beschädigt und geflüchtet
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy