August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

6.8.2022 Misselsdorf/Steiermark. Freitagnacht, 5. August 2022, hielten Beamte einen 26-Jährigen mit 143 km/h auf der B 69 an. Der Mann wird angezeigt.

Gegen 22:30 Uhr fuhr eine Zivilstreife der Landesverkehrsabteilung auf der B 69 in Fahrtrichtung Bad Radkersburg, als diese von einem Fahrzeug mit weit überhöhter Geschwindigkeit überholt wurde.

Im Zuge der Nachfahrt stellten die Beamten eine Höchstgeschwindigkeit von 125 km/h im Ortsgebiet und 143 km/h in einer 80 km/h Beschränkung fest.

Bei der Fahrt des 26-Jährigen aus dem Bezirk Südoststeiermark konnten insgesamt 15 Übertretungen festgestellt werden.

Bei der anschließenden Lenker- und Fahrzeugkontrolle gab der 26-Jährige an, dass er spät dran wäre und deswegen so schnell gefahren ist.

Der Mann wird bei der zuständigen Bezirkshauptmannschaft angezeigt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.8.2022 – Mit 125 km/h im Ortsgebiet unterwegs
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy