August 14, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

6.8.2022 Mindelheim/Unterallgäu. Am 5.8.2022, gegen 14:10 Uhr, beschädigte ein bislang unbekannter Fahrzeugführer mit seinem älteren weißen Wohnmobil ein Verkehrszeichen in der Teckstraße/Krumbacher Straße.

Vorausgegangen war ein rechtswidriges Überholmanöver von mehreren Pkws, welche verkehrsbedingt an der Kreuzung aufgrund eines Rotlichts warteten.

Zur gleichen Zeit kam ein Pkw entgegen, wodurch der flüchtige Fahrer mit seinem Wohnmobil auf den linken Gehweg fuhr und in Krumbacher Straße stadteinwärts flüchtete. Hierbei wurde ein Verkehrszeichen durch den unbekannten Fahrer beschädigt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Zeugen, die hierzu sachdienliche Angaben machen können, werden gebeten sich bei der PI Mindelheim zu melden, Tel. 08261/7685-0

(PI Mindelheim)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 5.8.2022 – Verkehrsunfallflucht mit Sachschaden in Mindelheim – Zeugen gesucht
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy