Euer Autoservice im Allgäu

6.10.2021 Leutschach an der Weinstraße/Steiermark. Ein 70-Jähriger wurde Mittwochmorgen, 6. Oktober 2021, in seinem Wildgehege von einem Rothirsch attackiert und tödlich verletzt.

Gegen 07:40 Uhr hielt sich ein 70-Jähriger in seinem Wildgehege, das mit einem Rothirsch, fünf Hirschkühen und vier Jungtieren besetzt war, auf.

Plötzlich wurde er vom Hirsch attackiert und tödlich verletzt.

Eine Zeugin des Vorfalls verständigte die Rettungskräfte und leistete zusammen mit weiteren Personen Erste Hilfe.

Trotz versuchter Reanimation konnte ein Arzt nur mehr den Tod des Mannes feststellen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 6.10.2021 – Mann von Hirsch tödlich verletzt

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“