Euer Autoservice im Allgäu

7.10.2021 Geiselhöring/Niederbayern. Eine Tankstelle in der Straubinger Straße wurde Mittwochabend, gegen 20:15 Uhr, Ziel eines Überfalls. Ein 21-Jähriger Tatverdächtiger wurde festgenommen.

Gegen 20:15 Uhr betrat ein zunächst unbekannter Mann die Tankstelle und forderte unter Vorhalt eines Messers Geld von der Kassiererin.

Bei der Tat erbeutete er einen mittleren dreistelligen Betrag. Danach flüchtete der Mann.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Kassiererin verständigte nach dem Überfall die Polizei.

Als die eingesetzten Beamten vor Ort erste Ermittlungen durchführten, kehrte der Tatverdächtige zum Tatort zurück.

Er ließ sich widerstandslos festnehmen. Die Beute trug der Mann noch bei sich.

Der 21-jährige Afghane mit Wohnsitz in Geiselhöring wird noch heute einem Ermittlungsrichter vorgeführt.

Die Kriminalpolizei Straubing und die Staatsanwaltschaft Straubing haben die weiteren Ermittlungen zum genauen Tatablauf übernommen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 6.10.2021 – Tankstelle in Geiselhöring überfallen

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“