Euer Autoservice im Allgäu

7.10.2021 Egg an der Günz/Unterallgäu. Leicht verletzt wurde am Mittwoch ein 20-jähriger PKW-Lenker.

Dieser war gegen 18:30 Uhr auf der Otterwaldstraße unterwegs und kam aufgrund überhöhter Geschwindigkeit rechts von der Fahrbahn ab.

Im weiteren Verlauf überfuhr er mehrere Büsche und prallte dann gegen einen Baum.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der junge Mann konnte sich im Anschluss selber aus dem PKW befreien, musste aber zunächst die Unfallstelle verlassen, nachdem er keinen Handyempfang hatte.

Der PKW wies einen wirtschaftlichen Totalschaden im dreistelligen Bereich auf.

Im Einsatz waren neben der Polizeiinspektion Memmingen, die freiwillige Feuerwehr Egg mit 15 Feuerwehrmänner sowie eine RTW-Besatzung und ein Notarzt.

(PI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 6.10.2021 – Unfall in Egg an der Günz

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“