Euer Autoservice im Allgäu

7.11.2021 Böhen/Unterallgäu. In den Abendstunden des 6.11.2021 drang ein bislang unbekannter Täter gewaltsam in ein Einfamilienhaus ein.

Mittels roher Gewalt öffnete er ein Fenster und gelangte so ins Innere des Wohnhauses.

Im Haus wurden sämtliche Räume durchsucht und diverse Schränke durchwühlt.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Täter verließ den Tatort mit einer vierstelligen Summe an Bargeld und Schmuck.

Der genaue Beuteschaden kann noch nicht beziffert werden. Der dabei entstandene Sachschaden beläuft sich auf ca. 800 €.

Die ersten Ermittlungen vor Ort wurden durch den Kriminaldauerdienst Memmingen eingeleitet.

Zeugen, die Hinweise zur Tat geben können, werden gebeten, sich unter Tel. 08331/100-0 bei der Kriminalpolizeiinspektion Memmingen zu melden.

(KPI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 6.11.2021 – Einbruch in Böhen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“