Euer Autoservice im Allgäu

6.11.2021 Memmingen. In der Nacht von Freitag auf Samstag hatte sich ein 21-jähriger Mann in den frühen Morgenstunden in Memmingen ein Taxi bestellt und wollte mit diesem nach Hause fahren.

Nachdem der 21-Jährige stark alkoholisiert war, entschloss sich der Taxi-Fahrer, den Mann zur Polizeiinspektion Memmingen zu fahren.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Der Mann war im Taxi eingeschlafen und konnte dem Taxi-Fahrer keine Adresse benennen.

Aufgrund der starken Alkoholisierung und seiner Desorientierung konnte eine Gefahr nicht ausgeschlossen werden, weshalb der Mann in Schutzgewahrsam genommen wurde.

(PI Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 6.11.2021 – Taxifahrt endet in Memmingen im Gewahrsam
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“