Euer Autoservice im Allgäu

7.12.2021 Bodolz/Lindau (Bodensee). Eine 32-Jährige befuhr mit ihrem Peugeot am Montagmittag, gegen 12:45 Uhr, die Austraße in Bodolz.

An einer Engstelle kam es dann mit einem entgegenkommenden Zustellfahrzeug eines Postdienstleisters zu einem Streifzusammenstoß.

Dabei wurde der linke Außenspiegel der 32-Jährigen abgefahren und das Spiegelglas beschädigt.

Ohne sich um den deutlich wahrzunehmenden Zusammenstoß zu kümmern, setzte der Fahrer des Fahrzeugs die Weiterfahrt fort.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Geschädigte konnte sich jedoch das Kennzeichen merken, sodass eine Streife der Lindauer Polizei beim Verteilerzentrum den verantwortlichen Fahrer ermitteln konnte.

Es handelte sich um eine ebenfalls 32-jährige Frau aus Lindau. Gegen sie wurde ein Ermittlungsverfahren wegen Verkehrsunfallflucht eingeleitet.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 6.12.2021 – Unfall in Bodolz
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“