August 14, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

7.7.2022 Memmingen. Am Mittwoch, 06.07.2022, gegen 22:00 Uhr, fiel einer Streifenbesatzung ein Mann auf, der in starken Schlangenlinien mit seinem unbeleuchteten Fahrrad in der Buxacher Straße unterwegs war.

Nachdem er beinahe vom Fahrrad fiel, halfen ihm die Beamten abzusteigen und brachten ihn auf die Dienststelle.

Mit der dort angeordneten Blutentnahme aufgrund seiner vorangegangenen Fahrt zeigte er sich aber nicht einverstanden. Er wurde zunehmend aggressiver, leistete Widerstand und sprach Beleidigungen aus.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Die Beamten fesselten den Mann daher und er musste den Rest der Nacht in einer Zelle verbringen.

Gegen ihn leiten die Beamten nun ein Ermittlungsverfahren unter anderem wegen Widerstands gegen Vollstreckungsbeamte, Beleidigung und Trunkenheit im Straßenverkehr ein.

(PI Memmingen).

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 6.7.2022 – Betrunkener leistet in Memmingen Widerstand gegen Polizeibeamte
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy