August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

6.8.2022 Salzburg. Verletzungen unbestimmten Grades erlitte eine 62-jährige Frau aus Salzburg, die am Vormittag des 6. August in einem O-Bus in der Stadt Salzburg saß.

Der Buschauffeur wollte von der Franz-Josef-Straße nach links in die Schrannengasse einbiegen.

Weil ein unbekannter Pkw-Lenker auf der Gegenfahrbahn, der zuvor stehen geblieben war, in den Kreuzungsbereich rollte, musste der Bus-Lenker den O-Bus abbremsen. Dadurch stürzte die 62-Jährige von ihrem Sitzplatz nach links zu Boden. Deren Sitznachbar leistete erste Hilfe und informierte den Bus-Lenker. Der verständigte die Einsatzkräfte.

Die Alkomattests verliefen negativ.

Die Verletzte wurde ins UKH eingeliefert.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 6.8.2022 – Fahrgast in Bus in Salzburg gestürzt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy