Euer Autoservice im Allgäu

8.11.2021 Zell am See/Salzburg. Am Sonntag, dem 7. November 2021, am frühen Nachmittag, bemerkten Passanten eine starke Rauchentwicklung aus einem Mehrparteienhaus im Stadtgebiet von Zell am See und alarmierten über Notruf die Feuerwehr.

Die Stadtfeuerwehr Zell am See, die mit insgesamt 50 Einsatzkräften und 9 Fahrzeugen zu dem Feuer ausrückten, nahmen einen ausgedehnten Kellerbrand wahr und konnten diesen unter Verwendung von schwerem Atemschutz mit einem massiven Löschangriff unter Kontrolle bringen und nach ca. einer Stunde endgültig löschen.

Das Rote Kreuz, das mit insgesamt 15 Einsatzkräften und 5 Fahrzeugen zu dem Feuer ausrückte, versorgte insgesamt 8 Personen mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung aus dem Mehrparteienhaus.

Die Erhebungen zur Brandursache dauern noch an.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 7.11.2021 – Brand in Zell am See
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“