Euer Autoservice im Allgäu

8.11.2021 Kärnten. Eine 79 Jahre alte Frau aus Villach stürzte am 7.11.2021, vormittags, im Bereich eines Felsenvorsprunges auf der Napoleonwiese/Tscheltschnigkogel in Villach-Warmbad ab und verunglückte dabei tödlich.

Die Verunglückte wurde am 7.11.2021, nachmittags, von einer Wanderin gefunden. Diese verständigte sogleich die Polizei.

Die Bergung erfolgte durch die Bergrettung Villach, sowie Alpinpolizisten unter Einsatz des Polizeihubschraubers Libelle.

Bei der anschließenden polizeilichen Kommissionierung konnten keine Anzeichen auf Fremdverschulden festgestellt werden und es ist von einem Wanderunfall auszugehen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 7.11.2021 – Tödlicher Bergunfall am Tscheltschnigkogel
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“