November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

8.11.2022 Oberbayern. Nach einer körperlichen Auseinandersetzung wurde am gestrigen Montag ein 22-jähriger Mann mit einer Stichverletzung in ein Krankenhaus eingeliefert. Die Kriminalpolizei Erding fahndet nach den geflüchteten Tätern.

Gegen 00:50 Uhr war die Polizei darüber informiert worden, dass zwei Personen am Stiftlring von einer Gruppe Unbekannter geschlagen worden seien. Erst nach der privat erfolgten Einlieferung in ein Krankenhaus war dann dort festgestellt worden, dass ein 22-jähriger Mann eine lebensgefährliche Stichverletzung erlitten hatte.

Die Kriminalpolizei Erding übernahm noch in der Nacht umfangreiche Spurensicherungsmaßnahmen am Tatort und führte Ermittlungen zum noch unklaren Tatablauf durch.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

Eventuelle Zeugen des Vorfalls werden gebeten, sich mit den Ermittlern unter der Telefonnummer 08122-9680 in Verbindung zu setzen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 7.11.2022 – Versuchtes Tötungsdelikt in Dorfen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy