Euer Autoservice im Allgäu

8.12.2021 Lindau (Bodensee). Am Dienstagnachmittag führten zwei Beamte der Polizeiinspektion Lindau (B) und drei Fahrkartenkontrolleure eine gemeinsame Kontrolle im Stadtbus durch.

Neben den Fahrkarten wurde auch die Einhaltung der Corona-Regeln kontrolliert. In öffentlichen Verkehrsmitteln gilt derzeit die 3G-Regel.

Es wurden insgesamt 70 Personen kontrolliert. Schwarzfahrer konnten nicht festgestellt werden.

Es wurden lediglich zwei Verstöße gegen die Corona-Vorschriften festgestellt werden.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Eine Person führte den erforderlichen Testnaschweis nicht mit, zeigte ihn aber nach der Kontrolle bei der Polizei vor.

Eine weitere Person war angeblich geimpft, führte aber den Impfnachweis nicht mit. Ob ein gültiger Impfnachweis vorhanden ist, muss noch abgeklärt werden.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 7.12.2021 – Corona-Kontrollen im Stadtbus Lindau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“