Euer Autoservice im Allgäu

8.12.2021 Lindau (Bodenseee). Ein 51-jähriger Fahrer eines nagelneuen VW ID2 befuhr am Dienstagnachmittag den Bleicheweg in nordöstlicher Richtung.

Er wollte eigentlich in die Hundweilerstraße abbiegen, übersah dann aber eine 53-jährige Radfahrerin, die mit ihrem Rad aus der Hundweilerstraße kam.

Weil der PKW-Fahrer jedoch die Kurve geschnitten hatte und dadurch zu weit nach links kam, kollidierte er mit der stehenden Radfahrerin.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Diese wurde dabei an Hüfte und Knie leicht verletzt.

Der neue PKW war mit einem sogenannten Bremsassistenten ausgerüstet, der vermutlich schlimmere Verletzungen bei der Radfahrerin verhindert.

Am PKW entstand ein Sachschaden in Höhe von 1.000 Euro, am Fahrrad in Höhe von circa 150 Euro.

(PI Lindau)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 7.12.2021 – Unfall in Lindau
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“