June 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

8.6.2022 Pfronten/Ostallgäu. Am Dienstagabend war ein 45-Jähriger mit seinem Pkw in Pfronten unterwegs. Hierbei beschädigte er während der Fahrt einen Gartenzaun und Sträucher.

Eine aufmerksame Mitbürgerin meldete die Unfallfahrt der Polizei.

Es stellte sich heraus, dass der Fahrzeugführer eine Alkoholkonzentration von über 2 Promille vorwies. Aufgrund dessen wurde bei dem Herrn eine Blutentnahme durchgeführt.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Mit den getroffenen Maßnahmen zeigte sich der Mann schließlich nicht mehr einverstanden, weshalb er die Beamten beleidigte und bedrohte.

Ihn erwarten Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr sowie Beleidigung und Bedrohung. Sein Führerschein wurde von der Polizei in Verwahrung genommen.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 7.6.2022 – Betrunkener Fahrzeugführer hinterlässt Schäden in Wohnviertel in Pfronten
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“