November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

7.8.2022 Salzburg. Ein 48-jähriger Salzburger ist beinahe Opfer eines Online Betruges geworden.

Ein bislang unbekannter Täter bot auf einer online Plattform ein Monowheel-Rad im Wert von 990,- Euro an.

Während des Verkaufsvorgangs legitimierte sich der Täter mit einem Ausweis lautend auf einen bekannten deutschen Architekten, worauf der 48-jährige dem vermeintlichen Verkäufer den vereinbarten Kaufpreis überwies. Trotzdem stellte der Salzburger Nachforschungen zum vermeintlichen Verkäufer an, bemerkte den Betrug und stornierte die Überweisung gerade noch rechtzeitig.

Als er den vermeintlichen Verkäufer kontaktierte gab dieser an, seine Identitätsdaten seien entwendet und in der Vergangenheit bereits mehrmals bei Online Betrugs Handlungen verwendet worden.

Die Ermittlungen zu den Tatverdächtigen laufen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 7.8.2022 – Versuchter Online Betrug in Salzburg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy