Euer Autoservice im Allgäu

9.11.2021 Wien. In der Nacht von Sonntag auf Montag soll es in einer Wohnung zu einem Raufhandel gekommen sein.

Ein 60-Jähriger soll mit seiner Lebensgefährtin und einer Bekannten gefeiert und Alkohol konsumiert haben.

Aus unbekannter Ursache soll die Bekannte, eine 47-jährige ungarische Staatsangehörige, dem Mann mit einer Glasflasche auf den Kopf geschlagen haben.

Das Opfer soll daraufhin aus der Wohnung geflüchtet sein und die Polizei verständigt haben.

Die mutmaßliche Täterin wurde vor Ort festgenommen.

Der Mann wurde mit einem Rettungsdienst in ein Krankenhaus gebracht und anschließend in häusliche Pflege entlassen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 8.11.2021 – Festnahme wegen des Verdachts der schweren Körperverletzung in Wien
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“