May 28, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

9.5.2022 Memmingen. Am Sonntag, 8.5.2022, gegen 23:30 Uhr, hielt eine Streife einen auf der BAB A96 in Richtung München fahrenden Kleintransporter mit slowakischer Zulassung im Bereich der Anschlussstelle Memmingen-Nord an.

Dabei stellten die Beamten fest, dass der 33-jährige slowakische Fahrer sieben Personen gegen Bezahlung von der Schweiz in die Slowakei transportierte, hierfür aber keine Genehmigung vorzeigen konnte.

Die Fahrgäste hatten ihre Fahrt bei einem in der Slowakei ansässigen Unternehmen per SMS gebucht.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Für das nach dem Personenbeförderungsgesetz eingeleitete Ordnungswidrigkeitenverfahren wurde von dem 33-Jährigen eine Sicherheitsleistung in mittlerer dreistelliger Höhe einbehalten.

Anschließend durfte er seine Fahrt fortsetzen.

(APS Memmingen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 8.5.2022 – Illegale Personenbeförderung auf der A96
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“