May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

Sonntag, 8. Mai 2022

8.5.2022 Dietmannsried. Am 8.5.2022, gegen 07:25 Uhr, kam es auf der A7 zwischen den Anschlussstellen Dietmannsried und Bad Grönenbach in Fahrtrichtung Ulm zu einem Verkehrsunfall mit einem beteiligten Fahrzeug.

Die 44-jährige Fahrzeugführerin eines Pkws befuhr die A7 auf Höhe des Baustellenbereichs und kam zunächst nach rechts gegen die Schutzplanke. Anschließend stieß sie links gegen die Betonschutzwand, kam infolgedessen wieder nach rechts und letztendlich mit dem Pkw auf dem linken Fahrstreifen zum Stehen.

Die Ersthelfer vor Ort stellten die 44-Jährige bewusstlos in ihrem Pkw fest und begannen sofort mit der Reanimation.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Nach Stabilisierung der Herz-Kreislauf-Funktion wurde die Fahrzeugführerin mit dem Rettungswagen ins Klinikum Kempten verbracht. Ersten Ermittlungen zufolge wird bei der Unfallursache von einem medizinischen Notfall ausgegangen.

Die Richtungsfahrbahn Norden war für circa 1 ½ Stunden vollgesperrt.

Zur Erstversorgung der verunfallten Fahrzeugführerin musste der Rettungshubschrauber auf der Fahrbahn der A7 landen.

(VPI Kempten)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 8.5.2022 – Unfall auf der A7 zwischen Dietmannsried und Bad Grönenbach
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“