August 8, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

9.7.2022 Wien. Beamte der Radargruppe der Landesverkehrsabteilung Wien (LVA) führten Schwerpunktkontrollen an der Donaustadtstraße Richtung A23 durch.

Im Zuge dessen wurden zwei PKW-Lenker mit 129 km/h und 132 km/h statt der erlaubten Höchstgeschwindigkeit von 50 km/h gemessen. Den Lenkern droht nun ein Führerscheinentzugsverfahren.

Die polizeiliche Überwachung des Straßenverkehrs und die Ahndung von Verstößen sind wesentliche Bestandteile der Unfallprävention. Im Jahr 2021 gab es 15 Verkehrstote in Wien.

Eine nicht angepasste Fahrgeschwindigkeit galt als Hauptunfallursache (26,9%) gefolgt von Unachtsamkeit und Ablenkungen (24,5%).

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 8.7.2022 – Erhebliche Geschwindigkeitsüberschreitungen in Wien
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy