September 24, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

9.7.2022 Wien. Ein 44-Jähriger soll beim Kauf einer Vodkaflasche von einer ihm unbekannten Frau aufgefordert worden sein, ihr den Alkohol zu schenken. Als der Mann sich weigerte und die Supermarktfiliale verließ, soll er von der Frau verfolgt worden sein.

Die Tatverdächtige soll ihn daraufhin mit Schlägen ins Gesicht attackiert und die Vodkaflasche an sich genommen haben. Weiters soll sie dem Opfer noch mehr Gewalt angedroht haben, wenn er sie verfolgen würde.

Ein Zeuge alarmierte die Polizei. Die Frau, eine 24-jährige österreichische Staatsbürgerin, konnte in der Nähe angehalten werden.

Polizisten des Stadtpolizeikommandos Brigittenau nahmen die Tatverdächtige wegen des Verdachts des Raubes fest. Bei ihr wurde eine Alkoholisierung von knapp einem Promille gemessen.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 8.7.2022 – Verdacht des Raubes in Wien
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy