October 6, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

9.7.2022 Pfronten/Ostallgäu. Am Freitagabend kam es in einer Lokalität in Pfronten-Ried zu einer Handgreiflichkeit.

Ein 43-jähriger Slowene wollte hierbei die Gaststätte verlassen, ohne seine Rechnung zu bezahlen.

Als ihn zwei anwesende Gäste daran hindern wollten, das Lokal mit der offenen Rechnung zu verlassen, packte der stark alkoholisierte Mann die beiden kurzerhand an der Kehle und drückte sie zur Seite.

Symbolfoto (© Bayerische Polizei)

Nachdem er seine Rechnung dann doch noch gezahlt hatte, verließ er das Lokal. Die eingesetzten Streifen konnten den Mann auf dem Parkplatz vor dem Lokal antreffen und seine Identität feststellen.

Ihm wurde ein Platzverweis erteilt und ihn erwartet nun eine Anzeige wegen Körperverletzung.

(PI Füssen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 8.7.2022 – Zechpreller wird in Pfronten-Ried handgreiflich
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy