November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

10.11.2022 Fürth/Mittelfranken. Am Mittwochnachmittag (09.11.2022) verlor ein Mann in Fürth die Kontrolle in seiner Wohnung. Der Mann musste in die Obhut einer Fachklinik übergeben werden.

Gegen 14:00 Uhr kam es in der Fürther Weststadt zu einem Polizeieinsatz, da ein 43-Jähriger in seiner Wohnung die Kontrolle über sein Handeln verlor und dort randalierte.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Vor Ort stellten die Polizeibeamten fest, dass sich der Mann offensichtlich in einer psychischen Ausnahmesituation befand. Deshalb mussten sie ihn in Gewahrsam nehmen und verbrachten ihn letztendlich in eine Fachklinik.

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]

In der Wohnung wurden zudem zahlreiche Softairwaffen aufgefunden, welche von der Polizei sichergestellt wurden. Waffenrechtliche Verstöße wurden jedoch nicht festgestellt.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 9.11.2022 – Mann randaliert in Fürth in Wohnung – Softairwaffen sichergestellt
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy