Euer Autoservice im Allgäu

10.12.2021 Burgberg/Oberallgäu. Gestern Nachmittag hörten die Bewohner einer Doppelhaushälfte einen Knall und verließen sofort das Haus.

Draußen stellten sie dann einen Kaminbrand fest und verständigten die Feuerwehr.

Die Feuerwehr Burgberg rückte mit 25 Mann an und löschte den Brand. Anschließend wurde die Brandstelle noch einige Zeit überwacht.

Nach Angaben des zuständigen Kaminkehrers wurden alle Kehrfristen eingehalten.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Im Kamin hatte sich alter Glanzruß abgelagert und entzündet.

Es entstand ein Schaden von 5.000 Euro.

(PI Sonthofen)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » 9.12.2021 – Brand in Burgberg
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“