August 18, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

29.7.2022 Lindau (Bodensee). Das Landkreis-Wohnungsunternehmen GKWG vollzieht zum 1. August 2022 auf Ebene der Geschäftsführung einen Generationswechsel. Benjamin Bormann (40) wurde zum neuen Geschäftsführer der GKWG – Kreis-Wohnbau-GmbH Lindau (B) bestellt. Er folgt damit auf Oliver Messerer (64), der die vergangenen Jahre das Unternehmen erfolgreich geleitet hatte.

Landrat Elmar Stegmann, der zugleich Chef des Aufsichtsrats der GKWG ist, dankte Oliver Messerer für seinen Einsatz und die erfolgreiche Zusammenarbeit in den vergangenen Jahren.

„Das Unternehmen hat sich unter der Leitung von Oliver Messerer sehr positiv entwickelt und den Bestand an Wohnungen weiter erhöht,“ so Stegmann. Besonders würdigte der Landrat die Akzente von Oliver Messerer bei der Schaffung von zusätzlichem Wohnraum wie der Errichtung von 40 neuen Wohnungen in modularer Bauweise, die als beispielhaft in Bayern gilt.

Benjamin Bormann ist für die Mitarbeiter, Mieter und Geschäftspartner der GKWG kein Unbekannter. Er ist bereits seit über zehn Jahren im Unternehmen beschäftigt und bekleidete kompetent die Position des kaufmännischen Leiters und Prokuristen.

Landrat Elmar Stegmann freut sich über die nahtlose Nachbesetzung der Geschäftsführerposition aus den eigenen Mitarbeiterreihen und beglückwünscht Benjamin Bormann zu dessen neuer Aufgabe: „Ich bin überzeugt, dass wir mit Benjamin Bormann an der Spitze unseres Unternehmens unserem Auftrag der Wohnungsversorgung für breite Schichten der Bevölkerung weiterhin gerecht werden und er auch neue Impulse setzen wird.“

Die GKWG – Kreis-Wohnbau-GmbH Lindau (B) (kurz: GKWG) wurde 1949 als kommunale Wohnungsbaugesellschaft im Landkreis Lindau (Bodensee) gegründet. Ziel des leistungsstarken, erfolgreichen Unternehmens ist die Bestandsmodernisierung und Bereitstellung sowie Schaffung von bezahlbaren Mietwohnungen im Landkreis Lindau (Bodensee).

Der Eigenbestand umfasst mehr als 1.100 Wohnungen mit über 70.000 m² Wohnfläche. Die Bewirtschaftung und Realisierung der anspruchsvollen Aufgaben erfolgt derzeit durch 20 Mitarbeiter. Gesellschafter des Unternehmens sind der Landkreis Lindau (Bodensee), die Stadt Lindenberg i. Allgäu sowie die Sparkasse Schwaben-Bodensee.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » GKWG läutet Generationswechsel ein
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy