Euer Autoservice im Allgäu

26.11.2021 Kaufbeuren.Die Impfzentren  des Landkreises Ostallgäu, der Stadt Kaufbeuren und des Roten Kreuzes weiten ab 4. Dezember 2021 ihre Öffnungszeiten deutlich aus.

Sie reagieren damit auf die gestiegene Nachfrage. Sowohl im Impfzentrum in Marktoberdorf als auch im Impfzentrum in Kaufbeuren wird ein Sieben-Tage-Betrieb eingeführt – mit Angeboten teilweise bis 22 Uhr.

Die künftigen Öffnungszeiten sind:

Impfzentrum Kaufbeuren
Impfzentrum Marktoberdorf
Montag: 11 – 22 Uhr

Dienstag: 8 – 16 Uhr

Mittwoch: 11 – 22 Uhr

Donnerstag: 8 – 16 Uhr

Freitag: 11 – 22 Uhr

Samstag und Sonntag: 8 – 16 Uhr

Montag: 8 – 16 Uhr

Dienstag: 11 – 22 Uhr

Mittwoch: 8 – 16 Uhr

Donnerstag: 11 – 22 Uhr

Freitag: 8 – 16 Uhr

Samstag und Sonntag: 8 – 16 Uhr

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » Impfzentren erhöhen Kapazität ab 4.12.2021: tägliches Impfangebot im Ostallgäu und Kaufbeuren
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“