November 29, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

29.10.2022 Vilsbiburg/Niederbayern. Durch Arbeiter, die in der Waldstraße in Vilsbiburg mit Holzarbeiten beschäftigt waren, wurden am vergangenen Mittwoch (26.10.2022) menschliche Überreste aufgefunden.

Die Identität sowie die Umstände des Todes der Person sind aktuell noch unklar. Aufgrund eines bei der Leiche aufgefundenen Gegenstandes sowie der Nähe zum damaligen Ort des Verschwindens wird im Rahmen einer Obduktion sowie eines DNA-Abgleichs ein möglicher Zusammenhang mit einem Vermisstenfall eines damals 60-Jährigen aus dem Jahre 2020 geprüft.

Die Kripo Landshut hat hierzu die Ermittlungen aufgenommen. Bei neuen Erkenntnissen wird nachberichtet.

(Quelle: Bayerische Polizei)

Werbung:

[themoneytizer id=“27737-16″]
Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » Menschliche Überreste in Niederbayern aufgefunden – Identität und Todesumstände aktuell Gegenstand der Ermittlungen
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“

Generated by Feedzy