May 26, 2022

Martin Dorn - Der Autoservice im Allgäu

Euer Autoservice im Allgäu

Mittwoch, 4. Mai 2022

4.5.2022. Am Freitagnachmittag des 29.04.2022 stellte eine 26-jährige Geschädigte ihren Pkw auf einem Waldparkplatz zwischen Mindelheim und Türkheim ab.

Während sie sich im Wald aufhielt, schlug ein bislang unbekannter Täter die Scheibe der Beifahrertür ein und entwendete den Geldbeutel der 26-Jährigen.

Der Täter entfernte sich möglicherweise mit einem Pkw in unbekannte Richtung. Es könnte sich dabei um einen weißen SUV der Marke BMW mit Münchener Zulassung handeln.

Dem Opfer entstand ein Vermögensschaden in Höhe von etwa 200 Euro und ein Sachschaden in Höhe von rund 500 Euro.

(Symbolfoto: Bayerische Polizei)

Zeugen, die sachdienliche Hinweise zur Ergreifung des Täters machen können, werden gebeten, sich unter der 08261/7685-0 mit der Polizeiinspektion Mindelheim in Verbindung zu setzen.

In diesem Zusammenhang wird nochmals darauf hingewiesen, dass beim Abstellen eines Fahrzeugs Wertgegenstände, Taschen, Rucksäcke und Ähnliches zumindest im Kofferraum verstaut werden, wo etwaige Täter die Sachen nicht sehen können.

Es empfiehlt sich, wichtige Sachen, wie Geldbeutel oder Mobiltelefon, nicht im Fahrzeuge zu belassen.

(PI Mindelheim)

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » Scheibe auf Waldparkplatz zwischen Mindelheim und Türkheim eingeschlagen und Geldbeutel entwendet
a

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“