Euer Autoservice im Allgäu

29.9.2021 Kaufbeuren. Am kommenden Montag, 4.10.2021, wird die Neugablonzer Straße ab circa 8:00 Uhr im Bereich des Kreisverkehrs an der Moosmangstraße bis zur Einmündung der Alten Poststraße für voraussichtlich zwei Wochen in beide Richtungen für den gesamten Verkehr gesperrt werden.

Die Umleitung über die Moosmangstraße – Augsburger Straße – Alte Poststraße wird ausgeschildert.

Der Grund für die Sperrung ist die Instandsetzung von beschädigten Holzbauteilen der Fußgängerbrücke über der Neugablonzer Straße.

Ein Unterqueren der Holzbrücke ist für Radfahrerinnen und Radfahrer sowie Fußgängerinnen und Fußgänger ebenfalls nicht möglich.

Es wird empfohlen über die Moosmangstraße – Augsburger Straße / Fuggerstraße / Hans-Böckler-Straße auszuweichen.

Der Durchgang vom Egerlandring zur Holzbrücke ist nicht möglich!

Die Stadt Kaufbeuren empfiehlt, den Abzweig des Geh- und Radwegs am Egerlandring zur Neugablonzer Straße zwischen den beiden Kreisverkehren Moosmangstraße und Sudetenstraße-Reifträgerweg zu benutzen.

Die Stadt Kaufbeuren bittet um Verständnis für die geplante Maßnahme.

Bayern- und Auto-Nachrichten

Hinweis, Anfahrt!

Unsere Werkstatt ist zur Zeit unregelmäßig nicht aus Richtung Börwang erreichbar!
Ihr erreicht uns dann über Börwang-Stielings-Leubas, Richtung Betzigau, bzw. Wildpoldsried-Betzigau-Leupolz- Richtung Leubas.
Grund für die Sperrungen ist die Sanierung des historischen Wuhrdamms, dem Standort unserer Werkstatt.

Mehr Informationen zum Wagegger Weiher und unserem Wuhrdamm findet Ihr auf den Seiten unseres Heimathauses: Heimathaus Börwang

Home » Bayern- und Auto-Nachrichten » Vollsperrung der Neugablonzer Straße in Kaufbeuren ab 4.10.2021 für geplante Brückeninstandsetzung

Service-Hotline

Unsere Service-Hotline: 0170-4905009

Oder per E-Mail: info@dorn-allgaeu.de

Unglaublich: Opel Manta GSe ElektroMOD – „Junge, komm bald wieder!?“